STADTRADELN in Brandenburg an der Havel

Die Stadt Brandenburg an der Havel beteiligt sich im September 2019 zum zweiten Mal an der Aktion STADTRADELN.

Ziel der Klimaschutzaktion ist es, dass alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt privat und beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen. Neben dem Spaß beim Fahrradfahren soll der Klimaschutz gefördert und die Lebensqualität in unserer Stadt erhöht werden.

Im Team Ihrer Arbeitskollegen, im Team Ihrer Freunde, im Team Ihrer Familie oder im Team der ganzen Stadt - egal wie, machen Sie mit!

Fragen & Antworten

Wie lange läuft die Aktion?

Die Aktion beginnt am 02. September. Bis zum 22. September, also an 21 aufeinanderfolgenden Tagen, sollen so viele Kilometer wie möglich gesammelt werden.

Wie kann ich mitmachen?

Sie brauchen sich nur hier zu registrieren - dabei schließen Sie sich einem Team an oder bilden ein neues Team. Danach einfach losradeln, dabei die gefahrenen km z.B. mit einem Kilometerzähler, Fahrradcomputer, der STADTRADELN-App oder einem Radroutenplaner ermitteln und im Online-Radelkalender eintragen. 

Haben Sie noch mehr Fragen? Hier gibt es weitere Informationen für Radelnde.

Was hat die Stadt Brandenburg an der Havel bereits erreicht?

Das "Radelmeter" zeigt die gefahrenen km sowie die CO2-Vermeidung aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Stadt Brandenburg an. Radeln Sie noch heute zur Arbeit, zum Einkaufen oder zu Freunden und schauen Sie, wie Ihr Beitrag im Radelmeter zu sehen ist!

Rückblick

Im September 2018 machten zahlreiche Radelnde in Brandenburg an der Havel erstmals beim STADTRADELN mit - und übertrafen das anfangs gesteckte Ziel einer Äquator-Umrundung (ca. 40.000 km) gleich dreifach! Lesen Sie den Rückblick in der Pressemitteilung vom 09.10.2018. Wir hoffen, dass sich auch in diesem Jahr unsere Stadt selbst übertrifft!